NEU IM KOLLEGIUM

ab Mai 2019:

Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Carolin Heger


Besondere Ereignisse

ERFOLGREICHE 2. STAATSPRÜFUNG

Die Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Katharina Michelsons hat ihr Referendariat mit dem 2. Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen.


Fit 4Future - Spieletonne an Bardoschule übergeben

Wenn einen Tonne im Mittelpunkt steht, dann muss etwas besonderes los sein und so war heute für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule tatsächlich ein besonderer Tag; konnten sie doch einer echten Hochleistungssportlerin begegnen. Siebenkämpferin Carolin Schäfer - Vizeweltmeisterin und EM-Drittplazierte - übergab zusammen mit Stadtrat Lothar Plappert und Vertretern von DAK und Clever-Stiftung eine Spieletonne. Grundschulleiter Martin Aschenbrücker erklärte den Kindern in seiner Begrüßung was fit4future bedeutet und machte deutlich, wie wichtig Bewegung heute schon ist, um fit für die Zukunft zu sein. Die Vertreter von DAK und Cleven-Stiftung hoben den Erfolg der Präventionsinitiative hervor. 2004 gestartet konnten sie bereits so viele Tonnen übergeben, dass hochgerechnet ca. 600.000 Schülerinnen und Schüler deutschlandweit von diesen hochwertigen Spielen - die Bewegung, Geschicklichkeit, Kraft und Koordination trainieren - profitieren. Stadtrat Lothar Plappert zeigte sich erfreut, dass mit der Bardoschule die erste Schule im Landkreis Fulda in den Genuss der Spieletonne gekommen ist. Nach dem offiziellen Teil stand für die Kinder natürlich das Ausprobieren der Spiele im Vordergrund. Ein kurzes Aufwärmen und schon ging es los. Kaum war die Tonne geöffnet, gab es kein Halten mehr und nach ein paar Minuten waren überall in der Turnhalle sportbegeisterte Kinder am Werk die alleine und im Team die Spiele ausprobierten.


15.09.2018: Großes Schulfest mit Sponsorenlauf

Die Bardoschule feierte mit vielen Schülern, Lehrern und Eltern ein großes Schulfest. Im Mittelpunkt des Festes stand ein Sponsorenlauf zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden". Mehrere hundert Schülerinnen und Schüler begaben sich in ihrer Altersgruppe eine halbe Stunde auf die Laufstrecke und drehten ihre Runden für den guten Zweck. Auf der Strecke wurden sie von Schirmherr Pfr. Stefan Bürger und einigen Lehrern begleitet. Zahlreiche Eltern, Freunde, Lehrer und Geschwisterkinder säumten den Streckenabschnitt und feuerten die Läufer lautstark an. So kamen am Ende insgesamt mehrere tausend erlaufene Runden zusammen. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Michael Strelka eröffneten alle Schüler gemeinsam das Schulfest, in dem sie mehrere hundert Luftballons in den Himmel steigen ließen. 

Nach dem Sponsorenlauf wurde auf dem Gelände der Bardoschule ein reichhaltiges Programm angeboten. Neben einer reichen Auswahl an Speisen und Getränken gab es Darbietungen auf der Bühne und auf dem Grundschulhof eine vielfältige Auswahl an Spiel und Spaß. Eine Hüpfburg, Torwandschießen, Dosenwerfen, Kinderschminken und vieles mehr sorgten für viel Andrang und gute Stimmung. Musikalisch untermalt wurde das Fest vom Schulorchester unter Leitung von Stefano Corino und der Bläserklasse unter Leitung von Christian Brehl.