Das Kollegium im Schuljahr 2014/15

Das Lehrerkollegium im Schuljahr 2014/15: Hr. Aschenbrücker, Fr. Bug, Fr. Frank, Fr. Heitz, Fr. Knöchelmann, Fr. Kovarna, Fr. Linder, Fr. Nent, Hr. Plur, Hr. Risch, Fr. Smyczeck
Das Lehrerkollegium im Schuljahr 2014/15: Hr. Aschenbrücker, Fr. Bug, Fr. Frank, Fr. Heitz, Fr. Knöchelmann, Fr. Kovarna, Fr. Linder, Fr. Nent, Hr. Plur, Hr. Risch, Fr. Smyczeck

Neu im Kollegium

ab November 2014:

Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Joachim Rößner


Diese Klassen haben uns verlassen

Die Klasse 4b (Klassenlehrer Herr Plur).
Die Klasse 4b (Klassenlehrer Herr Plur).

Besondere Ereignisse

Erfolgreiche 2. Staatsprüfung

Die Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Anne Knöchelmann hat ihr Referendariat mit dem 2. Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen.

 

Die Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Joachim Rößner hat ihr Referendariat mit dem 2. Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen.

 

Die Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Linda Smyczeck hat ihr Referendariat mit dem 2. Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen.


2. Schülermusical "Leben im All"

Mit dem Musical „Leben im All“ konnte die Bardo-Grundschule in diesem Jahr zum zweiten Mal ein von Schülern aufgeführten Musical präsentieren. Nach wochenlangen Proben in der Musical-AG und einer intensiven Probenwoche mit der gesamten Grundschulgemeinde führten die Schülerinnen und Schüler am Freitag und Samstag das Musical "Leben im All" auf und boten den Zuschauerinnen und Zuschauern zwei grandiose Vorstellungen. Die Spannung war zu spüren, als sich an beiden Abenden die mit Sternen, Sternbildern und Planeten geschmückte Turnhalle füllte. Alle waren sie gekommen: Eltern, Geschwister, Freunde, Bekannte und Kollegen, um zu sehen, was die Grundschule dieses Mal auf die Bühne bringen würde. Es hat sich gelohnt! Von der ersten Minute an konnte das Publikum hochkonzentrierte Darsteller beobachten, die in souveräner Leichtigkeit ihr Stück darboten und alle Anwesenden auf eine galaktische Reise mitnahmen.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Mann, der dieses Musical überhaupt erst möglich gemacht hat. Christof Risch hat mit unheimlich viel persönlichem Einsatz und Engagement - zusammen mit Christian Brehl - das Musical ausgewählt, die Darsteller ausgesucht, Rollen verteilt und alle diese tollen Talente musikalisch in Szene gesetzt.

 

Ein ebenso herzlicher Dank gilt der Lehrerband, die viel Zeit investiert hat, dieses Stück zu proben und ohne deren musikalische Unterstützung das Musical nicht in dieser großartigen Form hätte aufgeführt werden können.